Lage

Melsbach liegt am vorderen Rand des Westerwaldes

 und gehört zur Verbandsgemeinde Rengsdorf.

In unmittelbarer Nähe liegt die große kreisangehörige Stadt Neuwied.

Melsbachs Geschichte

Melsbach entstand vermutlich in 9. Jahrhundert. Etwa im gleichen Zeitraum wurde die Kreuzkirche erbaut. 

Im Volksmund heißt Melsbach "Melsbich". Namensgeschichtlich bedeutet das soviel wie Gerichts- oder Sammelstätte auf dem Hügel bzw. am Bach. Die letztere Bedeutung zeigt einen Bezug zum Ortswappen.

 

                                Die Geschichte von Melsbach: 

     

500 v. Chr.   Fund eines Bronzeeimers in der Gemarkung Melsbach
800-900 n. Chr.  erste Ansiedlung
1267 erste urkundliche Erwähnung: Graf Gottfried von Eppstein verkauft seinen Erbhof
1278 Melsbach kommt zum Kirchspiel Rengsdorf
1357 Melsbach wird Zollstation
1399  Erste Erwähnung der Kreuzkirche als Wallfahrtsort
1692  Melsbach bekommt eine eigene Schule
1747 Melsbach kommt zum Kirchspiel Altwied
ca. 1750 Am Laubach wird in 9 Gruben blauer Dachschiefer gewonnen
1786 Gründung des Alaunwerkes  Kreuzkirch
1789  Braunkohlenflöze und Tonschichten entdeckt; Abbau von Braunkohle
1800 - 1880 Förderung von Alaun im ersten Alaunwerk im Rheinland
1812 - 1815 Zerstörung Melsbachs während der Befreiungskriege
ab 1800 Abbau von Tonvorkommen in zwei Tongruben (Untertagebetrieb)
1863 erste Melsbacher Kirmes mit dem Wein "Melsbacher Goldberg"
1880 Ende des Bergbaus
1897 Bau der Schule am jetzigen Standort
1907 Gründung der freiwilligen Feuerwehr
   

Entwicklung der Einwohnerzahlen von Melsbach gemäß öffentlichen Erhebungen:

   Jahr
Einwohner
1607 Melsbach zählt 15 Haushalte, davon 7 Pferdehalter
1664 12 Haushalte
1753 132 Einwohner
1817 345 Einwohner
1826    274
1840 370
1871 431
1895 533
1905 576
1925 616
1935 634
1950 732
1955 803
1960 938
1965 1286

Sitemap

Impressum

Impressum

Gemeindeverwaltung Melsbach
Friedrich-Ebert-Straße
56581 Melsbach
Telefon: +49 2634 2310
Telefax: +49 2634 921 847

E-Mail ins Bürgermeisterbüro: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail direkt an den Bürgermeister: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.gemeinde-melsbach.de

Die Gemeinde Melsbach ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Holger Klein
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Holger Klein

 Webmaster:

Claus Rübesam : Kontakt zum Webmaster

Erklärung zu Links auf externe Seiten:

Auf einigen Seiten haben wir Links auf Internetangebote anderer Anbieter gesetzt. Zum Erstellungszeitpunkt unseres Internetauftritts haben wir, soweit uns dies möglich war, die Zielseiten auf mögliche rechtlich problematische Inhalte überprüft. Auch zukünftig werden wir in unregelmäßigen Abständen Überprüfungen durchführen, können aber für uns nicht bekannte Änderungen dieser Seiten keine inhaltliche Verantwortung übernehmen.
Wir weisen daher darauf hin, dass für die Inhalte der Seiten, auf die wir verlinken, der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Urheberrecht:

Das Bild- und Textmaterial auf diesem Internetangebot unterliegt dem Deutschen Urheberrecht und jede Form der Vervielfältigung (auch ausschnittsweise) bedarf der Erlaubnis des Seitenbetreibers.
Insbesondere ist die Erstellung von Adresslisten (z.B. aus der Gewerbeübersicht) aus den Daten dieses Internetauftritts nur nach vorheriger Erlaubnis des Seitenbetreibers erlaubt.