26.06.2020: Neue Information zur Corona-Lage

Melsbach, 26.06.2020

Neue Information zur Corona-Lage

Liebe Melsbacher, sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit dem 24.06.2020 gilt nun die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung, die auf der Homepage des Landes Rheinland-Pfalz oder über den folgenden Link abgerufen und eingesehen werden kann:

Diese Verordnung wird mit Ablauf des 31.08.2020 wieder außer Kraft gesetzt. Weiterhin werden auch die geltenden Hygienekonezpte ständig aktualisiert. Wir werden versuchen, Sie bei entsprechende Änderungen auf den neuesten Stand hinzuweisen (siehe auch unter https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/). Auf dieser werden wir die Nutzung der öffentlichen Einrichtungen in Melsbach anpassen. Wie in der letzten Mitteilung schon bekanntgegeben wird das Bürgerhaus bis zum 05.07.2020 für jegliche Nutzung geschlossen bleiben.

In Anlehnung an die Entscheidung des Landkreises bezgl. der Kreisturnhallen wird die Melsbacher Turnhalle bis zum Ferienbeginn am 05.07.2020 ebenso geschlossen bleiben. Bei beiden Objekten werden wir die Situation ab dem 06.07.2020 in der letzten Schulwoche KW27 neu bewerten.

Der Waldfestplatz und die Grillhütte stehen ab sofort wieder für Anmietungen zur Verfügung. Jedoch erfolgt die Anmietung beider Objekte nur unter den Auflagen der geltenden Hygienekonzepte (u.a. für Veranstaltungen im Freien, etc.), die Bestandteil des Mietvertrages sind und vom entsprechenden Veranstalter umzusetzen und einzuhalten sind. Nähere Informationen erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Sportplatz ist unter der Einhaltung des aktuellen Hygienekonzepts inkl. zusätzlicher ortsspezifischer Auflagen erst einmal bis zum 03.07.2020 für den Vereinssport geöffnet.
Der Bolzplatz an der Grundschule ist wieder unter den geltenden Verhaltensregeln geöffnet.
 
Ungeachtet der geltenden Regelungen und Hygienekonzepten möchten wir weiter an die grundsätzlichen Abstands- und Hygieneregeln erinnern und das jeder trotz Aufhebung des Kontaktverbotes im Umgang mit seinen sozialen Kontakten verantwortungsbewusst umgeht. Die Infektionszahlen reduzieren sich flächendeckend, jedoch treten immer wieder sog. „Hotspots“ auf, wie z.B. im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Daher meine Bitte die bestehenden Regelungen weiter zu verinnerlichen und vorzunehmen. Sie schützen damit Ihr Leben und das Leben anderer. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft zum Wohle unser aller Gesundheit. Bleiben Sie gesund.

„Miteinander, Füreinander, Untereinander und Zueinander …

… Melsbacher für eine gesunde Zukunft.“

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Ortsbürgermeister Holger Klein