• 25.09.2020 Traueranzeige Ottmar Geißler

Melsbach, den 25.09.2020

ottmar geisslerMit Bestürzung haben wir vom unerwarteten Tod von Ottmar Geißler erfahren. Mit Ottmar Geißler ist eine prägende Persönlichkeit des Melsbacher Gemeindelebens von uns verschieden. Er ist 72 Jahre alt geworden. 72 Jahre voller Lebenslust und Tatendrang. Und das immer zum Wohle unserer Ortsgemeinde. Ottmar Geißler gehörte von 1994 bis 1999 dem Gemeinderat Melsbach als Ratsmitglied an. Von 1999 bis 2004 war er 2. Ortsbeigeordneter und von 2009 bis 2012 war er 3. Beigeordneter der Ortsgemeinde. Darüber hinaus war er in seiner Funktion als Mandatsträger in vielen weiteren gemeindlichen Ausschüssen tätig.
Mit dem heutigen Tag verlieren wir nicht nur einen Funktionsträger, sondern einen geliebten Menschen, der durch sein Tun und Handeln, durch seine Einstellung zum Leben unser Melsbach wesentlich mitgeprägt und entwickelt hat. Für Ottmar haben immer die Geselligkeit und die Vertrautheit im Vordergrund gestanden. Für ihn waren die Menschen, mit denen er zusammen gearbeitet hat, mit denen er geweint und gelacht hat, mit denen er organisiert und gefeiert hat, das Wichtigste. Menschlich zu handeln, mit all den Ecken und Kanten, aber auch mit Empathie ist eine große Gabe. Und die hat Ottmar nicht nur besessen, sondern auch gelebt.
Ottmar war ein Vereinsmensch. In unzähligen Vereinen des Dorfes war er aktiv und hat sich immer stark für die Belange der Vereine eingesetzt. Sein Verein war aber mit Abstand der MGV Liederkranz Melsbach, der sich zusammen mit dem Rodenbacher Männergesangs-verein in den „Romeos“ wiedergefunden hat. Ottmar war bis Anfang des Jahres 30 Jahre lang der 1. Vorsitzender. 30 Jahre an einem Stück - da ist eine unbeschreibliche Ära zu Ende gegangen. In all diesen Jahrzehnten hat Ottmar mit seiner Arbeit und mit seiner Art diesen Verein geprägt und gelebt. Zupacken statt Zusehen, Gestalten statt Verwalten und Zuhören statt nur Reden – so haben wir Ottmar in diesen Jahren erlebt. Er hat seine Erfahrungen im Vereinsleben an viele Jüngere, egal von welchem Verein, weitergegeben. Und die war für viele Vorstände der anderen Dorfvereine sehr hilfreich gewesen. Ein weiterer wichtiger Aspekt für Ottmar war die Zusammenarbeit und die gegenseitige Unterstützung zwischen den verschiedenen Vereinen. Für ihn war dies selbstverständlich und grundlegend für ein harmonisches Miteinander.
Lieber Ottmar - Du hast mit Deiner Art unser Melsbach in all seinen Strukturen, im Miteinander und in seiner Entwicklung geprägt und gestaltet.
Dafür und für all die schönen Dinge, die wir mit Dir erleben durften ein HERZLICHES DANKESCHÖN!
 
In tiefer Trauer
Ortsbürgermeister Holger Klein